Pflege vs. Pandemie

Mit Carina durch Corona - Begleitung im Pflegealltag

Erfahren Sie hier, wie Sie mit Hilfe wertschätzender Begleitung gut durch die Corona-Krise kommen.  

Sie leiten eine stationäre oder ambulante Pflegeeinrichtung und denken mit Sorge darüber nach wie Sie das Schiff der Ungewissheit durch diese Krise manövrieren sollen?

Sie haben die Position der Pflegedienstleitung (PDL) inne und wussten vor Corona schon kaum wie Sie den Dienstplan abdecken können? Und nun, in dieser Pandemie, können Sie sich mögliche Infektionen Ihres Personals erst gar nicht ausmalen?

Vielleicht sind Sie aber auch Pflegekraft und fühlen, wie sehr Ihre letzten Kraftreserven aufgebraucht sind. Bekamen Sie in dieser Ausnahmesituation bereits deutlich zu spüren, dass Zusatzschichten und Familienorganisation kaum zu bewältigen sind?

Können Sie diese Fragen mit einem klaren JA beantworten?

Spreche ich das aus, was Ihnen längst bewusst ist?

 

Wenn das so ist, dann sollten Sie sich drei Minuten für das folgende Video nehmen. Danach werden Sie endlich wissen, wie Sie die nötige Unterstützung erhalten, die Sie gerade jetzt in dieser Krise am dringendsten brauchen.

Sie sind Leiter einer Pflegeeinrichtung oder im Pflegebereich tätig?

Hier erfahren Sie, wie Sie und Ihre MitarbeiterInnen gut durch die Corona-Krise kommen.

Sind Sie an den Im Video erwähnten Studienergebnissen interessiert?

"Pflegerische Versorgung in Zeiten von Corona - Drohender Systemkollaps oder normaler Wahnsinn?"  


Die im Mai 2020 veröffentlichte, wissenschaftliche Studie zu den Herausforderungen und Belastungen aus der Sichtweise von Leitungskräften wurde von der Universität zu Köln und dem Institut für Medizinsoziologie, Versorgungsforschung und Rehabilitationswissenschaft angefertigt.


Melden Sie sich über das untenstehende Formular an und erhalten Sie meine Zusammenfassung der Studienergebnisse sowie viele weitere wertvolle Informationen über die Pflege zu Coronazeiten. 

Buchen Sie jetzt meine Onlineschulung "Pflege vs. Pandemie"

Was Erwartet Sie?

  • Eine speziell für Pflegekräfte entwickelte Onlineschulung
  • 3 exklusive Online-Module zu je 60 Minuten
  • Alle 14 Tage live
  • Individuelle Begleitung der Gruppe über 6 Wochen hinweg
  • Neue Impulse
  • Zeit für Fragen und Austausch
  • Gegenseitiger Support
Inhalt der Module

Sensibilisierung

Alltagsintegration

Nachhaltigkeit im Pflegealltag

Für nur 59 € / TeilnehmerIn

(zzgl. gesetzlicher MwSt.)

Termine

1

Turnus 1

Modul 1: Datum folgt

Modul 2: Datum folgt

Modul 3: Datum folgt

2

Turnus 2

Modul 1: Datum folgt

Modul 2: Datum folgt

Modul 3: Datum folgt

3

Turnus 3

Modul 1: Datum folgt

Modul 2: Datum folgt

Modul 3: Datum folgt

Auf einen Blick!

Was hat Sie bereits vor Corona beschäftigt? 

Was beschäftigt Sie jetzt umso mehr?

  Mich beschäftigt, ...

  • ... dass der Mangel an Personal noch deutlicher wird und es fast unmöglich scheint, Neues für sich zu gewinnen!
  • ... dass sich Mitbewerber in der Krise schneller neu ausrichten und die Zeit für Veränderungsprozesse nutzen
  • ... dass meine MitarbeiterInnen schon krank sind und sich nun in der Krise noch weitere krank melden
  • ... dass mein Personal, das mir noch zur Verfügung steht, nicht mehr bereit ist die offenen Dienste abzudecken 
  • ... dass ich weiterhin wirtschaftlich arbeiten muss, ich aber keine Möglichkeit sehe, neue Anfragen zu bedienen 
  • ... dass die MitarbeiterInnen weitere Überstunden machen und ich keine Idee habe, wann ich diese in Freizeitausgleich gewähren soll 
  • ... dass auch meine eigene Motivation sinkt und ich keine Argumente mehr finde, wenn es um den erhöhten Dokumentations- und Arbeitsaufwand für die MitarbeiterInnen geht 

Jeder spricht derzeit davon, dass die Pflege als solche systemrelevant ist. Das wissen wir allerdings nicht erst seit der Corona-Pandemie. Doch was nützt Ihnen das plötzliche Erwachen der Gesellschaft in Ihrem täglichen Alltag? Was verändert sich dadurch für Sie persönlich und wer hilft Ihnen wirklich dabei, mit ihrem Personalgut durch diese Krise zu kommen?

Wie ginge es Ihnen, wenn Sie den passenden Schlüssel für die Lösung in den Händen hielten und wüssten ...

  • ... dass Ihr Personal gut durch die Krise kommt?
  • ... dass trotz der erhöhten Corona-Arbeitsbelastung Ihre Krankheitsquote nicht ansteigt?
  • ... dass unser WIR-Gefühl gestärkt wird?
  • ... dass Ihre MitarbeiterInnen auch die nächsten Wochen noch mit neuer Kraft bei Ihnen arbeiten werden? 
  • ... dass Sie sich weiterhin als Top-Arbeitgeber etablieren?
  • ... dass Sie wertschätzenden Umgang mit Ihren MitarbeiterInnen pflegen? 
  • ... dass Sie Ihren MitarbeiterInnen Raum für persönliche Weiterentwicklung schenken?
  • ... dass Sie ein starkes Team von Morgen bilden, in dem man sich respektiert und aufeinander achtet?

Sie stehen vor einer noch nie da gewesenen Herausforderung. Und welch große Aufgabe das für Sie als Pflegeleitung bedeutet, ist kaum in Worte zu fassen. Wie schwer muss es für Sie selbst sein, die Fantasie für neue Ideen zu entwickeln, um Ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die Wertschätzung entgegenzubringen, die sie verdient haben?

Sie möchten so schnell wie möglich handeln und wissen nicht wie?

Die Antwort liegt ganz nah.


Durch meine Onlineschulung lernen Sie...

… gemeinsam neue Ideen zu entwickeln, Sorgen und Nöte zu besprechen und den Austausch von Stresssituationen zu schaffen.

… den Arbeitsalltag mit neuer Stabilität und Energie zu bewältigen.

Dank meiner exklusiven Erfahrungen im Pflegebereich...

… werde ich Sie unterstützen und Ihnen und Ihrem Personal helfen, die richtige Richtung zu finden.

Lassen Sie uns in Zeiten der sozialen Distanz wieder einen Schritt aufeinander zugehen und Vertrauen schenken, damit wir gemeinsam gut durch diese anstrengende Zeit kommen.

Ganz gleich wie beschwerlich das Gestern war, stets kannst du im Heute von Neuem beginnen.

Buddha

Erkennen Sie, dass Sie als verantwortliche Leitungskraft nicht alles alleine meistern müssen!


Lassen Sie uns das Jahr 2020, das von der WHO als internationales Jahr der Pflegenden ausgerufen wurde, zu einem guten Jahr machen, indem Sie sicher mit ihren MitarbeiterInnen durch Krisenzeiten kommen.

Buchen Sie jetzt meine Onlineschulung "Pflege vs. Pandemie"

Was Erwartet Sie?

  • Eine speziell für Pflegekräfte entwickelte Onlineschulung
  • 3 exklusive Online-Module zu je 60 Minuten
  • Alle 14 Tage live
  • Individuelle Begleitung der Gruppe über 6 Wochen hinweg
  • Neue Impulse
  • Zeit für Fragen und Austausch
  • Gegenseitiger Support
Inhalt der Module

Sensibilisierung

Alltagsintegration

Nachhaltigkeit im Pflegealltag

Für nur 59 € / TeilnehmerIn

(zzgl. gesetzlicher MwSt.)

Termine

1

Turnus 1

Modul 1: Datum folgt

Modul 2: Datum folgt

Modul 3: Datum folgt

2

Turnus 2

Modul 1: Datum folgt

Modul 2: Datum folgt

Modul 3: Datum folgt

3

Turnus 3

Modul 1: Datum folgt

Modul 2: Datum folgt

Modul 3: Datum folgt

Über mich:
Carina Hilfenhaus

Am Bett stehen und Menschen pflegen zähle ich genauso wie die Gründung und Führung meines eigenen Unternehmens zu den wichtigsten Erfahrungen meines Lebens. Immer wieder habe ich dadurch den eigenen Perspektivenwechsel vorgenommen und nur so konnte das Arbeiten mit allen an der Pflege beteiligten Berufsgruppen auf Augenhöhe stattfinden. Nun möchte ich diese Erfahrungen gerne weitergeben und arbeite als freiberufliche Pflegewissenschaftlerin sowie als Trainerin für die bfkm GmbH.

Derzeit unterstütze und berate ich aktiv einen Landkreis in der Bekämpfung der Covid-19-Pandemie in stationären und ambulanten Einrichtungen. Federführend habe ich dabei ein mobiles Kriseninterventionsteam aus Pflegefach- und Hilfskräften aufgebaut, welches bei einem Ausbruchsgeschehen direkt vor Ort in den Einrichtungen den hohen Personalbedarf abfangen kann. Zusätzlich konnte ich erfolgreich durch strategische Einsatzplanung die Verteilung der Bundeswehrsoldaten so koordinieren, dass Hilfe auch genau da ankam, wo sie bei der Durchführung von Testungen nötig war, um allen Akteurinnen und Akteuren in der Pflege zumindest so den kräftezehrend Pflegealltag ein wenig zu erleichtern.

Zudem unterstütze ich das internationale Kompetenznetzwerk Public Health COVID-19 mit meiner Fachlichkeit. Das Netzwerk arbeitet auf Hochtouren für die Verbesserung der Versorgungsqualität im Gesundheitssektor. Und genau darauf freue ich mich. Mit den Menschen in den Dialog zu kommen, ihnen zu helfen, ihre eigene innere Kraft nicht nur wahrzunehmen, sondern sie auch nachhaltig zu spüren. Damit sie ganz besonders dann, wenn neue Herausforderungen den Arbeitsalltag begleiten, motivierend und mit ganzer Energie in die Zukunft blicken können. Gemeinsame Wege in der Pflege neu zu bestreiten, immer mit dem Blick auf Wertschätzung und Ganzheitlichkeit - dafür bin ich da. Dafür setze ich mich ein.


© 2020, bfkm GmbH    I   Impressum    I  Datenschutzerklärung